WP/RA Andreas Weisang

Tätigkeitsschwerpunkte (überregional/bundesweit)

 

Prüfung von Finanzdienstleistern (Jahresabschlussprüfung, Prüfung des Wertpapierdienstleistungsgeschäfts nach § 36 WpHG)

 

Prüfung von Finanzanlagenvermittlern (§ 34f GewO) nach § 24 FinVermV

 

Complianceberatung, Organisationsberatung

 

Prüfung von Factoring- und Leasinggesellschaften

 

Jahresabschlussprüfungen nach §§ 316ff HGB, MaBV-Prüfungen, Sonderprüfungen

 

gerichtliche und außergerichtliche Vertretung zivilrechtlicher Interessen (es besteht Bereitschaft zum Empfang von Mitteilungen mittels des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs beA)

 

 

Beruflicher Hintergrund

 

1990: Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

 

1999: Bestellung als Wirtschaftsprüfer

 

1992 - 2004: Tätigkeit bei internationaler Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, davon 2 Jahre in Singapur

 

seit 2004: selbständiger Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwalt in Frankfurt am Main

 

erfolgreiche Teilnahme am Qualitätskontrollverfahren der Wirtschaftsprüferkammer

 

eingetragen als gesetzlicher Abschlussprüfer im Berufsregister der Wirtschaftsprüferkammer

 

 

Sonstiges

 

div. Veröffentlichungen, z.B. Abschnitt zur Rechnungslegung im Insolvenzverfahren (Förschle/Weisang), in: Winkeljohann/Förschle/Deubert (Hrsg.), Sonderbilanzen, 5. Aufl. (Beck-Verlag), München 2016

 

Gründungsmitglied im Bund katholischer Rechtsanwälte (www.bkr-netzwerk.de)

 

1blu-myPage - Webhosting von 1blu